Partner regionaler Unternehmen - Zwei herausragende Messekonzepte wirken gegen Fachkräftemangel

Viele Unternehmen haben unter einem weiter wachsenden Fachkräftemangel zu leiden. Mit den Messen GEZIAL und kontakTA übernimmt die Lehmbaugruppe Verantwortung für eine starke regionale Wirtschaft.

Unternehmen

Berufsbildungszentrum Augsburg

Fokus

Fachkräftesicherung

Resultat

Job und Karrieremessen

Worum Gehts?

„Fachkräftemangel“ – eine Herausforderung, der sich deutsche Unternehmen in nahezu allen Branchen seit Jahren stellen müssen. In einer globalisierten und zunehmend digitalisierten Welt ändern sich Märkte schneller und dynamischer, als je zuvor. Es entstehen neue Berufe, neue Kompetenzanforderungen und damit die Frage: Wie schaffen es Unternehmen, dieser Herausforderung zu begegnen und neue Fachkräfte für sich zu gewinnen oder bestehendes Personal entlang neuer Unternehmensziele weiter zu qualifizieren?

Was ist das Ziel?

Das Berufsbildungszentrum Augsburg & Schwaben (BBZ) ist seit 1990 ein starker Partner der regionalen Wirtschaft und stellt sich seither der Herausforderung „Fachkräftemangel und -sicherung“. Das Ziel: Die Entwicklung passgenauer Angebote, um Unternehmen bei der Lösung dieser Herausforderung zu unterstützen. Die BBZ-Abteilungen Gesundheit & Soziales sowie Technik & IT erlebten bei ihren Kunden eine klare Tendenz, auf die sie reagieren wollten: Die Gesundheits- und Sozialbranche ist aufgrund des demographischen Wandels und der zunehmenden Technologisierung besonders gefordert, sich für zukünftige Unternehmungen fit zu machen. Dabei sind junge Ausbildungstalente ebenso gefragt, wie erfahrene Fachkräfte, die sich für neue Aufgaben qualifizieren möchten. Auch die Tech-Branche ist stetig auf der Suche nach exzellent ausgebildeten Menschen, die vorzugsweise eine berufspraktische Ausbildung mit einer Aufstiegsqualifizierung zum Staatlich geprüften Techniker veredeln konnten.

Anhand dieser Bedarfe wurden zwei einzigartige Messekonzepte entwickelt, die Unternehmen aus diesen Branchen einen echten Mehrwert im Recruiting neuer Fachkräfte bietet.

Lösung

Die Berufsbildungsmesse GEZIAL ermöglicht Unternehmen aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft einen direkten und persönlichen Zugang zu potentiellen neuen Fachkräften. Mit über 60 Ausstellern und mehr als 3000 Besuchern ist die GEZIAL das mittlerweile größte branchenspezifische Recruitingevent in Süddeutschland. Die Bandbreite der Angebote reicht von beruflicher Aus- und Fortbildung bis hin zu Studiengängen. Zusätzlich zeigt die GEZIAL neue Trends in der Personalgewinnung auf. Das messebegleitende Format GEZIAL (IM)PULS richtet sich dabei an Führungskräfte der Branche.

Für die Tech-Unternehmen der Region ist die kontakTA seit über einem Jahrzehnt eine Plattform, um sich im persönlichen Gespräch den Fachkräften zu präsentieren. Veranstalter der Jobmesse ist die Technikerschule Augsburg (TA). Die Absolventen der TA haben somit einmal jährlich die Möglichkeit, sich über die Job-Angebote führender Firmen zu informieren. Oftmals entstehen beim Messetag bereits konkrete Absprachen, die dann in einem Arbeitsvertrag münden.

Erfahren Sie mehr über die GEZIAL: gezial-augsburg.de

Alle Infos zur kontakTA: kontak-ta.de

unternehmungen-fachkraefte-gezial-1.jpg
unternehmungen-fachkraefte-gezial-3.jpg
unternehmungen-fachkraefte-gezial-2.jpg

Aktuelles