lehmbau-karriere-dtm.jpg

Sozialpädagoge*in (Dipl./B.A./M.A.) (m/w/d) für den Bereich Externe Suchtberatung Kaisheim

Di 22.03.2022 14:24

Die Drogenhilfe Schwaben gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Externe Suchtberatung in der JVA Kaisheim eine*n Sozialpädagog*in. (Dipl./B.A./M.A.). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40,10 Stunden/Woche. Davon sind 20,00 Std. befristet bis zum 30.11.2022. Eine Teilung der Stunden ist ggf. möglich.

Die Externe Suchtberatung in Justizvollzugsanstalten ist ein spezialisiertes Angebot für inhaftierte Drogengebraucher*innen, die sich mit ihrer Abhängigkeitserkrankung auseinandersetzen möchten.


Ihre Aufgaben

  • Information für Klienten über Suchthilfemöglichkeiten
  • Beratung mit Schwerpunkt Motivationsarbeit - Unterstützung, Förderung und Begleitung der Veränderungsbereitschaft
  • Therapievorbereitung und Vermittlung der Klienten in geeignete Hilfeangebote
  • Psychosoziale Betreuung von Substituierten
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervisionen, Fachtagen und Fortbildungen
  • Dokumentation und Evaluation

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Teamfähigkeit und strukturiertes Arbeiten
  • Kompetenter Umgang mit Kooperationspartnern wie Justiz, Therapieeinrichtungen, Beratungsstellen und Leistungsträgern
  • Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B bzw. III

Ihre Perspektive

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung

Arbeitgeber

Drogenhilfe Schwaben gGmbH

Einstellungsdatum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsatzort

Kaisheim

Beschäftigungsart

Festanstellung

Bereich

Gesundheit, Soziales

Befristung

unbefristet

Arbeitszeitmodell

Vollzeit, 40,10 Stunden/ Woche

Bewerbung

Herr Uwe Schmidt
Jesuitengasse 9
86152 Augsburg
Telefon: 0821-34390-10

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an:


Website

www.drogenhilfeschwaben.de/

Stellenausschreibung als PDF herunterladen
Personenbezogene Formulierungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

FAQ's zur Bewerbung

Dies ist nur berechtigten Personalverantwortlichen der Lehmbaugruppe und den dazugehörigen Unternehmen möglich. Ein vertraulicher Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich.

Nur bei unseren Ausbildungen gibt es bestimmte Fristen. Für alle anderen Stellen gilt: Solange diese ausgeschrieben sind, können Sie sich bewerben. Sobald eine Stelle besetzt ist, wird diese von unserer Karrierewebsite entfernt. Den Startzeitpunkt können Sie der jeweiligen Stellenanzeige entnehmen.

Ja. Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail an den entsprechende*n Ansprechpartner*in der jeweiligen Stellenausschreibung. Alles weitere werden wir Ihnen per E-Mail mitteilen.


 

Ihre Daten bleiben solange gespeichert, bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen und die Stelle besetzt ist.

Wir empfehlen Ihnen, uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen zu lassen. Diese wird direkt an den/die zuständige*n Mitarbeiter*in weitergeleitet. Unsere hohen Sicherheitsstandards gewährleisten dabei, dass nichts verloren geht und kein Unbefugter Ihre Angaben lesen kann.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können.