Praktikum in der Inobhutnahmestelle "BIWAK" (m/w/d)

Mi 08.05.2019 11:46

Wir sind seit über 30 Jahren, in der Jugendhilfe, Jugendsozialarbeit und Kinderbetreuung aktiv und Teil der Augsburger Lehmbaugruppe. Mit innovativen und individuellen Konzepten für benachteiligte, häufig sozial entwurzelte junge Menschen, stellen wir uns den Herausforderungen einer modernen lösungsorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Als freier, überkonfessioneller Träger für soziale Arbeit stehen wir für professionellen Einsatz, stetige Weiterentwicklung, kreativen Freiraum und Verlässlichkeit in einem wertschätzenden Miteinander.

Die Inobhutnahmestelle BIWAK ist eine stationäre Notaufnahmestelle für junge Menschen, die sich in einer akuten Krisensituation befinden, ab dem 12. Lebensjahr bis zur Volljährigkeit.

Die vorübergehende Unterbringung erfolgt nach § 42 SGB VIII unter Berücksichtigung der hausinternen Ausschlusskriterien. Wir übernehmen die erste Grundversorgung sowie die individuelle pädagogische Beratung und Betreuung des Jugendlichen während des Aufenthaltes.


Ihre Aufgaben

Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei der Inobhutnahme


Unser Angebot

  • Pädagogische Anleitung und Betreuung
  • Umfangreicher Einblick in die Jugendhilfe
  • Reflexionsgespräche
  • Schriftliche Bestätigung und Beurteilung des Praktikums

Ihr Profil

  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Motivation und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Student*in mit pädagogischer Fachrichtung oder Erzieher*innen in Ausbildung


Schicken Sie uns bitte Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf gerne zu.

Arbeitgeber

SIA gGmbH

Einstellungsdatum

ab sofort

Einsatzort

Augsburg

Beschäftigungsart

Praktikum

Bereich

Gesundheit, Soziales

Arbeitszeitmodell

Teilzeit Flexibel, nach Vereinbarung

Bewerbung

Bewerbung per E-Mail an


Hr. Ulrich Selg, Abteilungsleitung BIWAK
Tel. +49 (0) 821 99 88 400

Website

www.sia-augsburg.de

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

FAQ's zur Bewerbung

Dies ist nur berechtigten Personalverantwortlichen der Lehmbaugruppe und den dazugehörigen Unternehmen möglich. Ein vertraulicher Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich.

Nur bei unseren Ausbildungen gibt es bestimmte Fristen. Für alle anderen Stellen gilt: Solange diese ausgeschrieben sind, können Sie sich bewerben. Sobald eine Stelle besetzt ist, wird diese von unserer Karrierewebsite entfernt. Den Startzeitpunkt können Sie der jeweiligen Stellenanzeige entnehmen.

Ja. Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail an den entsprechende*n Ansprechpartner*in der jeweiligen Stellenausschreibung. Alles weitere werden wir Ihnen per E-Mail mitteilen.


 

Ihre Daten bleiben solange gespeichert, bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen und die Stelle besetzt ist.

Wir empfehlen Ihnen, uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen zu lassen. Diese wird direkt an den/die zuständige*n Mitarbeiter*in weitergeleitet. Unsere hohen Sicherheitsstandards gewährleisten dabei, dass nichts verloren geht und kein Unbefugter Ihre Angaben lesen kann.

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können.